Reiterhöfe Landkreis Sömmerda

Aus Pferde-Zucht-Sport
Wechseln zu: Navigation, Suche
PZS_Banner_Haltung.jpg

  Pferdehöfe in Deutschland

Zucht-Reit-und Pensionsställe u.a. Anbieter in der Region

Sömmerda





Reiterhof -Pensionsstall Wagner Erfurt-Schwerborn 20px-Icon_Hand_blau.png

20px-Home.jpg Vor dem Obertore 19 9195 Schwerborn, 036204- 70262

100px-Wagner_Schwerborn_Mini.jpg
Zucht- und Pensionsstall Grammemühle

im grünen Herzen Deutschlands. Nahe der Landeshauptstadt Erfurt.
Besuchen Sie unsere Internetseite



Pensionsstall Hassleben 20px-Icon_Hand_blau.png

20px-Home.jpg 99189 Haßleben , Tel. 036201 / 61061

RV_Hassleben_Mini.jpg
20px-Home.jpg 99610 Sömmerda
20px-Telefon.jpg /20px-Handy.gif 03634 - 61 10 92
20px-Home.jpg Erfurt-Schwerborn
20px-Telefon.jpg /20px-Handy.gif




20px-Home.jpg 99610 FROHNDORF
20px-Telefon.jpg /20px-Handy.gif 036451-61055
20px-Home.jpg 99628 Buttstädt
20px-Telefon.jpg /20px-Handy.gif Telelon 036373-40228
20px-Home.jpg 99625 Großmonra
20px-Telefon.jpg /20px-Handy.gif
20px-Home.jpg 99195 Stotternheim
20px-Telefon.jpg /20px-Handy.gif Tel.:36204-70463
20px-Home.jpg 99195 Schloßvippach OTDielsdorf
20px-Telefon.jpg /20px-Handy.gif


Kostenfrei NEU eintragen


Diese Seite empfehlen.


Diese Seite ausdrucken


Zufällige Seite



Information

Landkreis Sömmerda

139px-Lage_des_Landkreises_S%C3%B6mmerda_in_Deutschland.png

Quelle:Wikipedia
User:TUBS

Der Landkreis .Sömmerda ist ein Landkreis im Norden von Thüringen.

Das Territorium des Landkreises Sömmerda liegt im Gebiet der mittleren Unstrut im nordöstlichen Teil des Thüringer Beckens und erstreckt sich in Ost-West-Richtung von der Finne bis zum Unstrutstau bei Straußfurt und in Nord-Süd-Richtung von den Ausläufern der Hainleite bei Bilzingsleben bis zur Landeshauptstadt Erfurt. Nachbarkreise sind im Norden der Kyffhäuserkreis, im Osten der sachsen-anhaltische Burgenlandkreis, im Süden der Landkreis Weimarer Land und die kreisfreie Stadt Erfurt sowie im Westen der Landkreis Gotha und der Unstrut-Hainich-Kreis.

Es kam schon einer Sensation in Fachkreisen der Archäologie gleich, als 1974 bei Bilzingsleben, knapp an der Nordgrenze des Landkreises, ein Rastplatz von Urmenschen (Homo erectus bilzingslebenensis) gefunden wurde, der zu den bedeutendsten Fundstätten Europas für die Zeit um 400000 v.u.Z. zählt. Die Entdeckung und Ausgrabung des Leubinger Häuptlingsgrabes war Anlass, einen ganzen Kulturkreis als „Leubinger Kultur“ zu bezeichnen (1900 – 1600 v.u.Z.). Vor rund 3000 Jahren begannen die Menschen auch im Gebiet des jetzigen Landkreises, beherrschende Geländeerhebungen zu Wallburgen auszubauen. Diese Anlagen hatten mitunter imposante Ausdehnungen und dienten dazu, in Zeiten der Gefahr viele Menschen, deren Habe und vor allem das Nutzvieh vor Feinden zu „bergen“, zu verbergen und zu schützen.

Seite „Landkreis Sömmerda“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 7. März 2011, 18:46 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Landkreis_S%C3%B6mmerda&oldid=86165400 (Abgerufen: 11. März 2011, 16:58 UTC)

   


Zitat der Woche:
Wenn Dein Pferd nein sagt, hast Du entweder die Frage falsch gestellt oder die falsche Frage gestellt. (Pat Parelli)

zurueck zurück