Info:Therapeutisches Reiten

Aus Pferde-Zucht-Sport
(Weitergeleitet von .Therapeutisches Reiten)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist eine Infoseite. Infoseiten sind Seiten, die alle Informationen zu einem Thema in "Pferde-Zucht-Sport" zusemmenfassend darstellen.

Therapeutisches Reiten

Therapeutisches Reiten umfasst pädagogische, psychologische, psychotherapeutische, rehabilitative und sozial-integrative Maßnahmen, die über das Medium Pferd umgesetzt werden. Zielgruppe sind Kinder, Jugendliche oder Erwachsenen mit körperlichen, seelischen und sozialen Entwicklungsstörungen oder Behinderungen. Die Entwicklungsförderung steht dabei im Mittelpunkt; reiterliche Fähigkeiten sind dagegen eher nebensächlich. Therapeutisches Reiten umfasst die Bereiche:

   Heilpädagogisches Reiten (auch Reitpädagogik genannt),
   Heilpädagogisches Voltigieren,
   und Hippotherapie  (als Krankengymnastik)

Nicht dazu zählt der Behindertenreitsport, der eine Sportart und keine Therapie ist. Umgangssprachlich wird Therapeutisches Reiten oft auch als Reittherapie bezeichnet. Aus fachlicher Sicht ist Reittherapie aber ein eigenständiger Arbeitsbereich mit Parallelen zum heilpädagogischen Reiten, der sich hauptsächlich mit psychischen und psychosomatischen Krankheiten beschäftigt.[1] Sowohl für Reitpädagogen als auch für Reittherapeuten gibt es getrennte Ausbildungen.

siehe auch
Heilpädagogisches Therapeutisches Reiten
483 Treffer siehe Anbier A-Z
Anzeigen
➔   Info:Therapeutisches Reiten

zurueck zurück
Quelle

Seite „Therapeutisches Reiten“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 8. November 2012, 22:31 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Therapeutisches_Reiten&oldid=110277914 (Abgerufen: 9. Dezember 2012, 07:23 UTC)